Rezepte

Rezepte

Kuchen Grundrezepte

 

Für alle Rezepte gilt: Backzutaten immer in Zimmertemperatur verarbeiten, also min. 3-4 Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen!

Rührkuchen (besonders geeignet für Motivtorten)

Rezept für einen 20'er Kuchen ca. 10cm hoch oder einen 25'er Kuchen ca. 7-8cm hoch

400g Mehl

1P Backpulver

400g Zucker

400g Butter

8 Eier (gr. M)

Aroma (Z.b Orangenabrieb, Vanille etc.)

1 Prise Salz

b.B. etwa Milch

 

Butter, Zucker und Salz weißschaumig rühren. jedes Ei ca. 1 Min unterrühren. Mehl, Backpulver und Aroma sieben und unter ständigem Rühren unter die Masse geben.

Ober / Unterhitze: 175° ca. 70 Min.

Umluft: 160° ca. 60 Min.

Wichtig: Stäbchenprobe machen, jeder Backofen heizt anders !

Quelle: Peggy Porschen

 

Yellow Cake ( Besonders geeignet für 3 D Torten)

Dieser Kuchen wird auf einem Backblech in Platten gebacken

360g Mehl

1P Backpulver

1/2 Tl Salz

395g Zucker

150g Butter

2 Eier (Gr. M)

1 1/2 Tl. Vanilleextrakt

300ml Milch

 

Butter, Zucker und Salz weißschaumig schlagen, Vanilleextrakt zugeben. Jedes Ei ca. 1 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd mit der Milch unter ständigem Rühren unter die Masse geben.

Ober/ Unterhitze 175° ca. 45 Min.

Umluft: 160° ca. 30 Min.

 

Cremes

Ganache

Ganache verwendet man hauptsächlich als Untergrund für den Fondant. Sie ist sehr mächtig und sollte wenn, nur dünn zum Füllen der Torte verwendet werden.

Zartbitter Ganache: 400g Schokolade / 400ml Sahne

Vollmilch Ganache: 400g Schokolade / 200ml Sahne

Weiße     Ganache: 600g Schokolade / 200ml Sahne

Schokolade klein hacken und in eine Schüssel geben. Sahne kurz erhitzen, kurz bevor sie kocht über die Schokolade gießen, Schüssel etwas abdecken und einige Minuten warten. Gemisch verrühren und mit einem Zauberstab emulgieren, nicht aufschlagen, d.h. mit dem Stab unter der Masse bleiben.

Ganache einige Stunden bei Zimmertemperatur fest werden lassen. Zum Verarbeiten sollte sie eine Konsistenz wie Nutella haben. Im Kühlschrank aufbewahrt ist sie gut 1 Woche haltbar. Vor dem Verarbeiten wieder weich werden lassen, ggf. Kurz in der Mikro erwärmen.